BENZINEINSPRITZSYSTEM KE JETRONIC PDF

Shatilar The specific requirements or preferences of your reviewing publisher, classroom teacher, institution or organization should be applied. Write a review Rate this item: This system has no lambda loop or lambda control. Horst Bauer ; Karl-Heinz Dietsche. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. OBD-II and immobiliser functions. The name field is required.

Author:Zolokree Vishura
Country:Armenia
Language:English (Spanish)
Genre:Literature
Published (Last):25 December 2016
Pages:16
PDF File Size:5.38 Mb
ePub File Size:10.92 Mb
ISBN:541-2-98075-934-9
Downloads:25456
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Dousida



Eigenschaften der K-Jetronic Das Grundsystem ist rein mechanisch. Die Kraftstoffeinspritzung erfolgt kontinuierlich. Der Elektromotor treibt die Rollenzellenpumpe an und diese saugt den Kraftstoff aus dem Tank.

Kraftstoffspeicher Der Kraftstoffspeicher soll: Eine bestimmte Kraftstoffmenge speichern ca. Der Systemdruck steht auch in den Unterkammern der Differenzdruckventile an. Die beiden Kammern sind durch eine Stahlmembran getrennt, die von oben durch eine Feder belastet wird. Am Steuerschlitz liegt immer diese Druckdifferenz von 0,1 bar an. Dadurch stimmt der Differenzdruck zwischen Unter- und Oberkammer nicht mehr und damit auch die zugeteilte Kraftstoffmenge des betreffenden Zylinders.

Das macht sich vor allem an schlechtem Leerlauf, fehlender Leistung und einem kaum noch korrekt einstellbarem CO-Wert bemerkbar. Die Stauscheibe ist an einem drehbar gelagerten Hebel befestigt.

Im kegeligen Trichter des Luftmengenmessers sind drei unterschiedliche Winkel vorhanden. Warmlaufregler Der Warmlaufregler dient zur Gemischanreicherung in der Warmlaufphase. Der Warmlaufregler besteht aus einer Bimetallfeder, die durch einen Heizdraht beheizt wird. Der Warmlaufregler beinhaltet eine Vollastanreicherung, die neben dem steilen Winkel des Lufttrichters im Luftmengenmesser das Gemisch weiter anreichert.

Dabei wird der Warmlaufregler in zwei Kammern unterteilt. Der Steuerdruck sinkt, und es wird mehr Kraftstoff eingespritzt. Sie werden in einem Abstand von etwa 70 bis mm vom Einlassventil eingebaut. Es ist nochmal ein eigener Kraftstofffilter eingebaut. Die Ventile haben keine Zumessfunktion. Manche Hersteller verwenden auch luftumfasste Einspritzventile.

Luftumfasste Einspritzventile senken den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen. Weiterhin wird das Laufverhalten des Motors positiv beeinflusst. Kondensationsverluste des Kraftstoffs werden dadurch weitestgehend ausgeglichen.

Das Kaltstartventil ist im Sammelsaugrohr angebracht, weil es alle Zylinder mit Kraftstoff versorgen muss. Thermozeitschalter Der Thermozeitschalter besteht aus einem beheizten Bimetallschalter.

Mit dem Startvorgang wird der Schalter beheizt. Diese wird ebenfalls gemessen, und die eingespritzte Kraftstoffmenge steigt an. Der Zusatzluftschieber wird ebenfalls durch ein beheiztes Bimetall gesteuert. Mit steigender Temperatur wird der Querschnitt verengt.

Probleme verursacht der Zusatzluftschieber, wenn er stark verschmutzt ist, oder die Beheizung des Bimetalls defekt ist oder der Stecker dazu.

Dann stimmt entweder die Kalt- oder Warmlaufdrehzahl nicht, der Motor stirbt kalt ab, oder dreht warm viel zu hoch. Dadurch ist es z. Sie ist eine der unempfindlichsten Einspritzanlagen, die es gibt. Allerdings sind die Zusatzeinrichtungen auf Dauer sehr kostspielig und unrentabel. Dieses hat jedoch eine recht hohe Stromaufnahme, weil der volle Systemdruck am Taktventil anliegt. Bei der KE umgeht man dieses Problem, weil hier nur ein geringer, entkoppelter Steuerdruck geregelt werden muss.

Es gibt eine elektrische Aufschaltung aller erforderlichen Zusatzfunktionen. Diese Prallplatte regelt direkt den Steuerdruck in den Unterkammern. Es ist kein klassischer Warmlaufregler mehr vorhanden. Der Gegendruck auf dem Steuerkolben ist der Systemdruck. Systemdruckregler Bei der KE-Jetronic wird als Druckregler ein Membrandruckregler verbaut, der nicht mehr im Mengenteiler integriert ist, sondern separat im Motorraum angebracht wird.

Der Druckregler hat mehrere Funktionen. Audi, 6,0 bis 6,5 bar. Er baut den Druck nach Abstellen des Motors schnell auf 2,5 bis 2,7 bar ab bei z. Audi 3,0 bis 3,4 bar , um ein Nachdieseln des Motors zu verhindern. Er dichtet das System in Richtung Tank ab. Audi 3,0 bis 3,4 bar , um eine Dampfblasenbildung zu verhindern. Er besteht aus einer schwingend gelagerten Prallplatte, einer Spule und einem Dauermagneten. Beim Starten des Motors wird von der Kraftstoffpumpe ein Druck erzeugt.

Dieser Druck wird vom Druckregler auf 5,2 bis 5,4 bar begrenzt bei einigen Fabrikaten, z. Audi, auf 6,0 bis 6,5 bar. Bei einem Systemdruck von 5,4 bar herrscht in den Unterkammern durch die Drossel ein Druck von 5,0 bar. Die Federkraft von 0,2 bar wird dazu gerechnet; das Ergebnis ist 5,2 bar. In der Ringnut des Steuerkolbens herrscht wie gesagt Systemdruck von 5,4 bar; sobald der Steuerkolben sich anhebt und die Steuerschlitze freigibt, herrscht nun auch in den Oberkammern Systemdruck.

Ein Stromfluss durch die Spule des elektrohydraulischen Druckstellers verbiegt die Prallplatte soweit, dass sie den Zulauf mehr oder weniger freigibt. Durch das Anlegen einer Spannung an der Spule wird diese magnetisch und baut ein magnetisches Feld auf.

Durch das Verbiegen wird der Kraftstoffdurchfluss mehr oder weniger gedrosselt. Deshalb steigt der Druck in den Unterkammern entweder an oder er sinkt. In der Warmlaufphase muss das Gemisch leicht angefettet werden, damit der Motor sich nicht verschluckt und ordentlich zieht. Bei der Schubabschaltung wird die Stromrichtung umgekehrt, somit wird die Prallplatte in die andere Richtung verbogen.

Die Membran dichtet den Ausgang zum Einspritzventil komplett ab. Dieses dient zur schnellen Erkennung eines Beschleunigungsvorgangs oder einer Schubphase, wie auch zur Erkennung des Leerlaufs. Sensoren der KE-Jetronic sind:.

CONVERTIR ARCHIVO MPP A PDF

K-Jetronic

Araramar Find a copy in the library Finding libraries that hold this item You may send this item to up to five recipients. Dictionaries exportcreated on PHP. Write a review Rate this item: You may send this item to up to five recipients. Retrieved 17 November Remember me on this computer.

PRECISION T5400 PDF

BENZINEINSPRITZSYSTEM KE JETRONIC PDF

.

Related Articles